5. Bayerisches Honigfest 2018 Eichstätt

 5. Bayerisches Honigfest Eichstätt 2018

 Das Alte Stadttheater Eichstätt war Schauplatz einer außergewöhnlichen Veranstaltung. In ihr fand das vom Landesverband bayerischer Imker organisierte fünfte bayerische Honigfest statt, Honig von Imkern aus ganz Bayern wurden prämiert. Experten luden zudem zu verschiedenen Fachvorträgen ein. Bei freiem Eintritt wurde Imker und Verbraucher aus ganz Bayern ein vielfältiges Programm geboten. Die besten Honige Bayerns wurden ausgestellt und verkostet. Alle Besucher konnten sich davon überzeugen, dass nicht nur das jeweilige Nektarangebot, das Wetter, der Bienenstandort und der Schleuderzeitpunkt über Geschmack und Konsistenz des Honigs entscheiden, auch der Imker trägt mit seiner sachkundigen Behandlung entscheidenden Anteil an der hohen Qualität des Echten Deutschen Honigs im Glas des Deutschen Imkerbundes bei. Unterschiedlichste Geschmacksnoten lassen sich im Honig erkennen, malzig-herb der Waldhonig, aromatisch-fruchtig der Obstblütenhonig. blumig-schwer mit grüner Farbe der Kornblumenhonig. Am Stand des Honigdorf Seeg gab es Honig und Honigprodukte zu kaufen. Die angereisten Imker konnten sich am Sonntag informieren, welche neue Gerätschaften zum Einsatz kommen. Für Vorträge über die Wertigkeit des Honigs für die menschliche Ernährung und die gesundheitliche Wirkung von Bienenhonig war Frau Dr. Ingrid Illies stellv. Leiterin des Institutes für Bienenkunde und Imkerei Veitshöchheim, sowie der Fachberater für Bienenkunde und Imkerei der Regierung von Oberbayern Herr Arno Bruder angereist. Die stellv . Landrätin Frau Tanja Schorer-Dremel, die Bayerische Honigkönigin Katharina 1. und die Honigprinzessin Doris sprachen ein Grußwort im vollbesetzten Großen Saal des Alten Stadttheaters. Um auch den jüngsten Besuchern etwas Außergewöhnliches zu bieten, wurde im Foyer ein Kinderschminkkurs angeboten. Gegen 16.30 Uhr beendete Herr Stefan Spiegl Präsident des Landesverbandes Bayerischer Imker e.V. die Veranstaltung und bedankte sich nochmals bei allen die zum erfolgreichen Gelingen des 5. Bayerischen Honigfestes beigetragen hatten und wünschte den Teilnehmern eine gute Heimreise.